Higher Place von Dimitri Vegas & Like Mike


Dieser Song lief heute Nachmittag im Radio, als ich gerade auf dem Rückweg von einer Beerdigung war. Ich habe den Song schon oft gehört, aber erst jetzt hat es bei mir bezüglich des Textes Klick gemacht.
Die tiefe Sehnsucht nach einer Liebe, die alle Zeiten überdauert, die sehe ich bei jeder Beerdigung den Trauernden ins Gesicht geschrieben. Worin diese Liebe begründet sein mag, bleibt im Song offen. Ich habe für mich eine Antwort, die ich den Trauernden anbieten kann: In Gott, der eben „outer space“ ist; der nicht von den weltlichen Dimensionen („those world[l]y heights“) begrenzt ist; der ewig ist („that no time could erase“) und die Welt überdauert („…that will last after the world is past.“)

Das bringe ich mit den Worten Paulus‘ zum Ausdruck, wenn ich am offenen Grab dann spreche:

Denn ich bin gewiss, dass weder Tod noch Leben, weder Engel noch Mächte noch Gewalten, weder Gegenwärtiges noch Zukünftiges, weder Hohes noch Tiefes noch eine andere Kreatur uns scheiden kann von der Liebe Gottes, die in Christus Jesus ist, unserm Herrn. (Röm 8,39)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.